Syncthing auf einem Pi-Board

Syncthing habe ich schonmal ganz kurz in einem Beitrag angeschnitten, und wenn man Zuhause noch einen Pi stehen hat ist das, wofür ich meine Freizeit diese Woche genutzt habe perfekt.

Darf ich vorstellen: Der rpi-syncthing-installer installiert und konfiguriert dir Syncthing auf deinem Pi-Board sodass du problemlos auch von einem anderen PC auf das Webinterface zugreifen kannst. Und, ich habst getestet: Du kannst bis zu vier Platten an den (Raspberry)-Pi anschließen.

Und wie einst ein weister Informatiker sagte:

Eine Datei existiert erst, wenn es drei Sicherheitskopien davon gibt

Ein weiser Informatiker

Der Installer befindet sich noch in einer recht frühen Version, also wenn ihr Fehler findet, oder Featurevorschläge habt, haut sie in die Github Issues.

Ach, übrigens das Repository findet ihr hier, und die Github-Pages Seite hier.


Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.